Institut für Radiologie

Das Institut für Radiologie unterstützt die klinischen Abteilungen des Krankenhauses durch einschlägige Untersuchungen. Die radiologischen Fachärzte tragen durch ihre Befunde wesentlich zur Diagnostik vieler Erkrankungen bei und unterstützen bei der Kontrolle des Krankheitsverlaufes.

Über das Gelderland MVZ besteht eine vertragsärztliche Zulassung zur ambulanten Radiologie. Das Institut für Radiologie und der Betriebsteil Radiologie des Gelderland MVZ haben einen gemeinsamen Praxissitz im Erdgeschoss des St.-Clemens-Hospitals.

Leistungen

Computertomographie

Eine moderne Computertomographieeinheit (Spiral-CT) liefert aufschlussreiche Abbildungen von Körperquerschnitten, zeigt krankhafte Organveränderungen im Gehirn und aller übrigen Weichteilorgane, aber auch in Körperhohlräumen und am Skelett mit hoher Genauigkeit. Für die Planung großer operativer Maßnahmen hat daher die Computertomographie wesentliche Bedeutung erlangt. Dazu erlaubt sie auch gezielte, den Patienten schonende Eingriffe zur Diagnostik, etwa Probeentnahmen von Geweben oder Flüssigkeit, aber auch Mitbehandlungsabsicht, zum Beispiel regionale Schmerzbekämpfung durch Nervenausschaltung oder Ableitung von Entzündungsherden.

Konventionelles Röntgen

Die herkömmliche Röntgendiagnostik der Brustorgane, des Bauchraumes und des Bewegungsapparates wird erweitert durch spezielle Untersuchungsverfahren der weiblichen Brust und durch Kontrastmitteleinsatz für Untersuchungen des Harnsystems, des Gallensystems und des Magen-Darm-Traktes.

Angiographie

Mit Hilfe einer rechnergestützten Angiographieanlage können bei kurzer Untersuchungsdauer besonders klare Aufnahmen der verschiedensten arteriellen und venösen Blutgefäße angefertigt werden und so Durchblutungsstörungen, Gefäßverstopfungen, Blutgerinnsel und Krampfaderfolgen erkannt werden.

Interdisiplinäre Röntgenbesprechungen

Wir arbeiten eng mit allen Abteilungen im St.-Clemens-Hospital zusammen. Zur Besprechung der Untersuchungsergebnisse und zur Planung der weiteren Therapie führen wir regelmäßige Fallbesprechungen durch.

Patientenstimmen

Waren Sie auch schon einmal Patient oder Besucher in unserer Klinik? Dann freuen wir uns auch über Ihr Feedback.



Das sagen unsere Patienten und Patientinnen

MRT

23.09.2020, Helga Verfürth-Lensing 

"Sehr geehrte Damen und Herren, ich war am 18.09.2020 zum MRT in der Radiologie. Obwohl sehr viele Patienten im Eingangsbereich warteten ( die teilweise ungeduldig waren ), habe ich mich über den reibungslosen Ablauf gefreut. Mit welcher Geduld und Freundlichkeit Frau Löw die Patienten empfangen hat ( Mundschutz-Desinfektion), fand ich hervorragend. Auch vielen Dank an das Personal und Frau Dr. Dohmen.

Mit freundlichen Grüßen Helga Verfürth-Lensing "

Sprechstunde und Ambulanz

Ambulanz

Die ambulante radiologische Versorgung erfolgt über das MVZ Gelderland.

Wir sind für Sie da

Montag - Freitag von 8 - 11:30 Uhr

Konventionelles Röntgen
Sprechstunde ohne Anmeldung

Computertomographie, MRT, Mammographie und Ultraschall
Termine nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (Mo. bis Do. von 07:30 Uhr - 15:50 Uhr, Freitag von 07:30 - 12:00 Uhr) unter 02831 390-1918


Info & Kontakt

Kontakt

Telefon für Terminvereinbarung
(Montag bis Donnerstag 07:30 - 15:30 Uhr, Freitag 07:30 - 12 Uhr)
02831 390-1918

Sprechzeiten für konventionelle Röntgenuntersuchungen
Montag bis Freitag: 8:00 - 11:30 Uhr

Sekretariat
Gisela Löw

Tel.: 02831 390-1902
Fax.: 02831 390-3902
radiologie@clemens-hospital.de

Erdgeschoss, Zimmer 0230

Download

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutz.