Aufgaben der Abteilung und qualitätsichernde Maßnahmen

  • Erstellung und Fortführung des Hygieneplans
  • Erstellung und Fortführung von Desinfektions- und Reinigungsplänen  
  • Durchführung von Hygieneschulungen
    * Monatliche „Innerbetriebliche Fortbildung“
    * Anlassbezogene Schulungen
    * Jährliche Hygieneunterweisung der Mitarbeiter
  • Umgebungsuntersuchungen
    * In Form von Abklatschuntersuchungen und mikrobiologischen Überprüfungen
    * Trinkwasseruntersuchungen
    * Raum-Luft-Technische Kontrollen in OP und Eingriffsräumen
  • Regelmäßige Hygienebegehungen / -checks aller Stationen und Funktionen
  • Erhebung und Bewertung von Infektionsstatistiken nach §23 Infektionsschutzgesetz
  • Mikrobiologische Visiten mit einem Facharzt für Med. Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie
  • Hygienekommissionssitzungen
  • Hygienespezifische Qualifizierung von Mitarbeitern
    * Weiterbildung zur Hygienefachkraft
    * Fortbildung zur Hygienebeauftragten Pflegekraft
    * Fortbildung zum/zur Hygienebeauftragten Arzt/Ärztin
  • Teilnahme an folgenden Projekten und  Arbeitskreisen:
    * Kreis Klever Arbeitsgemeinschaft „MULTIRESISTENTE ERREGER“
    * Initiator und Gastgeber des „Hygiene-Netzwerk-Niederrhein„                           
    * Hand-KISS (Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System)