Demenz und die Folgen für Betroffene und Angehörige

13.09.2018 19:00 Uhr – Ende offen

Die Diagnosestellung einer Demenzerkrankung obliegt strengen Regeln. Die Diagnose ist natürlich für Betroffene und Angehörige ein tiefer Einschnitt. Die Fortbildung informiert über die Diagnosestellung der Demenz, die verschiedenen Formen der Demenz und deren natürlichen Verlauf. Ebenso werden die Therapieoptionen beleuchtet. Zusätzlich gibt es praktische Tipps zur Erleichterung des Alltags und zum richtigen Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen.

Zielgruppe: Patienten, Angehörige und andere Interessierte
Referent: Chefarzt Jens Linderhaus, Facharzt für Innere Medizin (Schwerpunkte Geriatrie und Gastroenterologie)
Termin: Donnerstag, 13.09.2018, um 19:00 Uhr
Anmeldung: nicht notwendig
Kosten: keine
Raum: Versammlungsraum in der 4. Etage des St.-Clemens-Hospitals


Info & Kontakt

Kontakt

St.-Clemens-Hospital Geldern
Clemensstraße 6
47608 Geldern

Telefon 02831 390-0
Telefax 02831 390-3000
verwaltung@clemens-hospital.de