Abteilung Chirurgie/Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

68 Planbetten (Chirurgie gesamt)

Behandlungsübersicht

Die Orthopädisch-Unfallchirurgische Abteilung deckt die gesamte Unfallchirurgie einschließlich der Versorgung schwerst Unfallverletzter (Polytrauma) und verletzter Kinder (Kindertraumatologie) ab.

Leistungsangebote

  • Alle modernen Osteosyntheseverfahren (außer Becken- und Wirbelsäulenosteosynthesen) sind möglich

  • Endoprothetik des Hüftgelenks nach Brüchen und bei Verschleiß des Gelenkes sowie des Schultergelenkes nach Brüchen

  • Arthroskopien der großen Gelenke (Schulter-, Knie-, Ellenbogen- und Sprunggelenk) werden sowohl diagnostisch als auch operativ durchgeführt

  • Sporttraumatologie

  • konservative und operative Behandlung des diabetischen Fußes

  • Fußchirurgie (Hallux valgus-Operationen, Hammer- und Krallenzehen-Operationen)

Ambulante Behandlung

Folgende ambulante Operationen werden in der Unfallchirurgie angeboten:

  • Arthroskopische Operationen (Meniskuschirurgie, Kreuzbandplastiken, Patellaluxationen, Schulterarthroskopien, Ellenbogengelenks- und Sprunggelenksarthroskopien, Operationen an Schleimbeuteln, Metallentfernungen)

  • Osteosynthesen und Metallentfernungen an Hand, Unterarm, Fuß, Sprunggelenk und Kniescheibe

  • Sehnenverletzungen an Hand und Fuß, Achillessehnenrisse

  • Operationen bei springendem Finger (Tendovaginitis stenosans), Carpaltunnelsyndrom, Tennisellenbogen etc.

 

Die Orthopädisch-Unfallchirurgische Ambulanz dient insbesondere der Notversorgung von Unfällen aller Schweregrade. Notarztwagen ist angeschlossen.

Dr. med. Rupertus Schnabel

 

Dr. med. Rupertus Schnabel

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie, Durchgangsarzt

 

Sekretariat: Jutta Ehring

Tel.: 02831 390-2502

Fax.:02831 390-3502

unfallchirurgie(at)clemens-hospital(punkt)de

 

montags, dienstags und donnerstags von 07:00 bis 16:00 Uhr,

mittwochs von 07:00 bis 14:00 Uhr,
freitags von 07:00 bis 12:00 Uhr

3. Etage, Zimmer 304 (Station 3 E)

Sprechstunden des Chefarztes nach Vereinbarung,

Sprechstunden in der Chirurgischen Ambulanz (Erdgeschoss, Telefon 2520) dienstags und donnerstags zwischen 08:00 und 12:00 Uhr und 15:00 und 16:30 Uhr,

Sondersprechstunden werden in der Ambulanz zu folgenden Bereichen angeboten:

- Kniesprechstunde, Schultersprechstunde, Sportmedizinische Sprechstunde, Sprechstunde „Diabetischer Fuß"



Krankengymnastik (Einstellen einer Motorschiene) nach z. B. Kreuzbandplastik-OP oder Kniespiegelung