Hautzeit - Registriertes Schulungszentrum für Neurodermitis

Hautzeit möchte betroffenen Kindern bis 7 Jahre und ihren Familien den Leidensdruck erleichtern. Deshalb bieten wir im St.-Clemens-Hospital eine intensive Schulung für Eltern an. Beteiligt sind Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen Medizin, Ernährung, Pflege und Psychologie.

 

Schulung

Wir schulen nach dem Konzept der AGNES (Arbeitsgemeinschaft Neurodermitis-Schulung). Die wichtigsten Inhalte sind:

  • Medizinische Information zur Erkrankung
  • Diagnostik bei Neurodermitis, Allergien
  • Ernährungsberatung
  • Kratzreduktion, Kratzalternativen
  • Stressbewältigung, Entspannungstechniken
  • Stadiengerechte Hautpflege
  • Medikamentöse Therapie
  • Erstellung eines individuellen Therapieplanes

 

Ziele

Gemeinsam werden wir Ziele erarbeiten wie

  • Die Krankheit verstehen
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit der Erkrankung
  • Bessere Integration in dne Alltag
  • Verhalten bei Juckreiz
  • Besserer Schlaf
  • Stressbewältigung

 

Persönliches Vorgespräch

Um möglichst individuell auf die Probleme und Schwerpunkte Ihres Kindes und Ihrer Familie eingehen zu können, werden in einem persönlichen Vorgespräch die wichtigesten Informationen gesammelt und ihr Kind untersucht.

 

Zeitlicher Umfang der Schulung

Die Schulung besteht aus 12 Zeitstunden, die sich in der Regel auf je 2 Stunden pro Woche über insgesamt 6 Wochen verteilen.

 

Kosten

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten in der Regel durch die Krankenkasse getragen. Bei privat Versicherten Teilnehmern wird die Kostenübernahme individuell entschieden. Bei der Beantragung sind wir gerne behilflich.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

 

 

Oberärztin Dr. med. Mirjam Ungerechts

Kinderärztin, Neurodermitis-Trainerin

 

Kontakt und Terminvereinbarung 

Sekretariat der Kinderklinik

Tel.: 02831 390-1802

Fax: 02831 390-3800

kinderklinik(at)clemens-hospital.de